Ausbildung

Die Ausbildung umfasst theoretischen und praktischen Unterricht in einer Altenpflegeschule (im Haus) sowie die praktische Ausbildung in einer stationären Pflegeeinrichtung oder in einer ambulanten Pflegeeinrichtung (ambulanter Pflegedienst). Unterricht und praktische Ausbildung wechseln in mehrwöchigen Blöcken ab, wobei der Anteil an der praktischen Ausbildung überwiegt.

 

 


Stimmen zur Ausbildung

Dominik:

  • Weil mir das gefällt Älteren Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Sabine:

  • Weil es ein Interessanter, abwechslungsreicher Beruf ist.
  • Für mich ist die Ausbildung zur Altenpflegerin wichtig um Krankheitsbilder und daraus resultierende Verhalten, um Situationen besser einschätzen zu können und angemessen zu handeln.
  • ich arbeite sehr gerne mit Menschen und mir gefällt der Beruf.